Gesichtsbräuner Test

Welche Vorteile bieten Gesichtsbräuner?

Gebräunte Haut schafft ein attraktives Aussehen von natürlicher Schönheit, die das Selbstvertrauen stärkt und Ihre Stimmung verbessert.

Während Sonnenstudios leicht verfügbar sind, müssen diese erst aufgesucht werden – oftmals hat man dann am Ende des Tages keine Zeit für sowas.

Gesichtsbräuner bieten da eine grössere Freiheit. In-Haus Bräunungsgeräte emittieren UVA- und UVB-Strahlen in geringer oder hoher Intensität. Die Leuchten sind so konzipiert, dass sie die natürlich von der Sonne erzeugten Strahlen nachahmen. Beispiele finden Sie z.B. in diesem Gesichtsbräuner Test: www.gesichtsbraeunertest.net.

Sie emittieren jedoch im Allgemeinen einen geringeren Prozentsatz an UVB-Strahlen. Somit besteht eine geringere Chance, Hautschäden zu erleiden. Zusätzlich zur Bräunung werden Gesichtsbräuner häufig für saisonale affektive Störungen und Problemhaut verwendet.

Die Strahlen sind ausreichend, um den Serotonin-Spiegel zu erhöhen, was die Stimmung verbessert.

Durch die Förderung der Durchblutung und die Abschreckung von Mikroben heilen Sie geschädigte Haut, ohne eine umfangreiche Auswahl an Hautpflegeprodukten zu benötigen.

Die Lampen sind auch nützlich, den Körper zu stimulieren, Vitamin D herzustellen.

Indoor-Bräunung ist eine Lichttherapie, die die Exposition von moderaten Mengen von UV über eine angemessene Zeit der Haut von anderen UV-Quellen als der Sonne ausnutzt.

Was sind die Vorteile der Bräunung zu Hause?

Privatsphäre, Komfort, Bequemlichkeit, Entspannung und Erfrischung, wann immer Sie möchten. Darüber hinaus können die UV-Bräunungslampen die Aufnahme von Vitamin D erhöhen und gleichzeitig einen sonnengeküssten goldenen Glanz erzielen.

Die Gesichtsbräuner sind gebrauchsfertig. Schliessen Sie das Gerät einfach an eine normale Steckdose an, stellen Sie den Timer ein und schalten Sie das Gerät ein.

Der Gesichtsbräuner ist mit einem automatischen Timer für Sitzungen von einer bis 15 Minuten ausgestattet. Sie enthalten meistens auch Schutzbrillen.

Viele Lampen emittieren 70 Prozent UVA-Strahlen und 30 Prozent UVB-Strahlen. Neben der sicheren Bräunung im Innenbereich eignet sich der Gesichtsbräuner auch ideal zur Steigerung Ihres Vitamin-D-Spiegels, zur Erhöhung der Stimmung oder zur Heilung von Akne.

Setzen Sie sich einfach 20 bis 30 Minuten pro Sitzung vor die Lampe. Benutzer sollten jedoch einen Hautarzt konsultieren, bevor sie das Gesichtsbräuner verwenden – speziell bei empfindlicher Haut.

Wenn Sie daran denken, eine Bräunungslampe zu kaufen, fragen Sie sich vielleicht, wie viele Lampen Sie wirklich brauchen, um die Bräune zu bekommen, die Sie wollen.

Die meisten Gesichtsbräunungssysteme enthalten eine gerade Anzahl von Lampen, 4, 6, 8.

Einige Gesichtsbräuner Test sind mit 12 UV-Lampen ausgestattet, um das Gesicht, den Hals und den Halsbereich zu erreichen. Achten Sie darauf, die Bräunungsempfehlungen für Ihren Hauttyp zu befolgen.

Es ist allgemein bekannt, dass UV über lange Expositionszeiträume die Haut auf verschiedene Arten schädigt. Daher ist es wünschenswert, die Einwirkung von UV-Strahlung auf die Haut zu begrenzen.

Auch interessant: Blutdruckmessgerät Test: 3 Tipps zur Auswahl eines guten Gerätes

Alternativ wird eine UV-Exposition im Allgemeinen für notwendig erachtet, um eine gute Gesundheit aufrechtzuerhalten. Obwohl die Zellen und Strukturen der Haut unabhängig vom Lichttyp identisch sind, ist die Melanindichte und -verteilung unterschiedlich: Je dunkler die Haut, desto grösser die Melanozyten und desto mehr Melanin produzieren sie.

Wenn Sie sich bei der Wahl eines Gesichtsbräuners noch unsicher sind, lesen Sie sich einen guten Gesichtsbräuner Test durch oder/und lassen Sie sich im Fachhandel beraten. Auch ein Gespräch mit Ihrem Hautarzt ist wichtig.

Geschrieben von:

Alex

Hinterlasse Einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert (erforderlich):


*

Zurück nach oben